In Love with Elena?

16 Jan

Gestern erreichte mich ein  Hilferuf aus Russland:

„Hallo, Mein Name ist Elena, ich bin 34 Jahre alt und ich schreibe Ihnen diesen Brief aus einer Provinz in Russland. Ich arbeite in der Stadtbibliothek und nach meinem Job darf ich Computer benutzen, wenn es mo“glich. Ich fand einige Adressen im Internet, und ich beschloss, diesen Brief an Sie schreiben. Ich habe eine Tochter 9 Jahre alt, verlie? ihr Vater uns, und wir leben mit meiner Mutter.Vor ein paar Monaten meine Mutter verloren Job wegen der tiefen Krise in unserer Region und jetzt unsere Situation ist hoffnungslos. Gas und Strom ist sehr teuer, und wir ko“nnen uns nicht leisten ihnen die Wa“rme unserer Heimat nicht mehr. Das Wetter wird ka“lter jeden Tag in unserer Region. Wir wissen nicht, was zu tun und wir sind sehr a“ngstlich. Der einzig mo“gliche Weg zu uns nach Hause Wa“rme wird an einen tragbaren Ofen, die durch das Verbrennen von Holz heizt verwenden.

Wir haben Holz Einsparungen in unserem Schuppen und dieser Herd kann unser Haus Wa“rme den ganzen Winter ohne Kosten fu“r uns. Leider ko“nnen wir nicht kaufen diesen Ofen in unserem lokalen Markt da ist ist sehr teuer – der Preis ist 8450 Rubel (Equival. von  196 €) Wenn Sie irgendwelche alten tragbaren Ofen, der mit brennendem Holz arbeiten, und wenn Sie nicht mehr verwenden sie haben, wir werden sehr dankbar sein, wenn Sie es an uns spenden kann und Transport des Ofens an uns liegt (wir wohnen 200 km Moskau) Diese O“fen unterschiedlich sind, sind sie meist aus Gusseisen und wiegen etwa 100 Kilogramm.

Ich wu“nsche Ihnen alles Gute im neuen Jahr 2011. Ich wu“nsche, dass das neue Jahr bringt Ihnen Glu“ck und Gesundheit!

Elena.

P.S. Bitte antworten Sie in der englischen Sprache, da ich es studiert an der Schule und ich werde in der Lage, Sie verstehen. Ich fu“r einen Fehler in diesem Brief entschuldigen, u“bersetzte ich es ins Deutsche mit Einsatz von Computer-U“bersetzer.“

Die arme Elena friert mit Ihrer Tochter im kalten Russland bitterlich und hofft auf meine wärmende Unterstützung. Doch ist da nicht noch mehr drin? Wie ich aus der elektronischen Mitteilung erfahre, ist Elena alleinstehend und hat Holz vor der Hütte (im Schuppen).   Eins steht fest, wenn ich ihr jetzt nicht helfe, könnte der Ofen im wahrsten Sinne des Wortes schon wieder aus sein. Fraglich ist, wie soll ich einen „tragbaren Ofen“ der 100 Kilogramm wiegt so schnell nach Russland bekommen? Andererseits wer sagt mir das  ich Elena trauen kann? Aus diesem Grund hoffe ich auf Eure Unterstützung und habe folgende Abstimmung ins Leben gerufen, damit Ihr an meiner Entscheidungsfindung teilnehmen könnt, es eilt, denn es wird jeden Tag kälter…

Advertisements

3 Antworten to “In Love with Elena?”

  1. die beste freundin 16. Januar 2011 um 15:49 #

    Wo bist du denn angemeldet,dass du sone nachricht bekommst?

    • gurkenplanet 16. Januar 2011 um 17:46 #

      Naja ne, das kam ja per E-Mail. 🙂 Ganz so kaputt sind die dann doch nicht da. Obwohl ich da gerade wieder an was dran bin… aber dazu dann eventuell später mehr.

  2. Ruper 16. Januar 2011 um 15:51 #

    Am besten schreibst du der lieben Elena eine weitere Mail 😉

    http://www.419eater.com/html/joe_eboh.htm Interessant zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: