Valentinstag – Schenken ohne Bedenken

13 Feb

Unverhofft, ja mit gnadenloser Härte schlägt er jedes Jahr zu – der Valentinstag. Selbst gestandenen Männern steht dieser Tage der kalte Angstschweiß auf der Stirn, von Minute zu Minute steigt die Nervosität. Mit zittrigen Händen werden Grußkartenstapel durchforstet. An den Grabbeltischen bei Woolworth herrscht reges Treiben. Alles nur aus einem Grund: Schnell noch ein passendes Geschenk für den Valentinstag finden. Der aufmerksame Beobachter blickt vielerorts in ratlose Gesichter. Ratlose Gesichter die fragen wollen: „Mochte Sie nun Tulpen lieber oder Rosen?“, „Isst sie gerne Pralinen oder wollte sie doch schon wieder abnehmen?“ oder auch „Was zur Hölle soll dieser abgefuckte Scheiß!?“

Gut, wer sich für solche Vorkommnisse gewappnet hat. Mit modernster Datenverarbeitungstechnik erstellt sich der versierte Frauenversteher komplexe Listen mit den Eckdaten seiner Bekanntschaften, um die Verwechslungsgefahr drastisch zu minimieren. Vorbei sind dann die Zeiten in denen man siegesgewiss die falsche Schokoladensorte überreicht, oder gar die geschenkten Dessous etwas zu knapp kalkuliert hat.

Hinweis: Die Argumentation „Ich hatte dich irgendwie dünner in Erinnerung…“ ist für Frauen merkwürdigerweise meist nicht schlüssig.

Klar werden einige jetzt sagen: „Das ist doch irgendwie total unsensibel, geschmacklos und gar nicht liebevoll.“ Dies ist sicherlich nicht völlig von der Hand zu weisen.  Man sorgt aber zum Beispiel dafür, dass der Delphin-Dildo gleich bei Marie landet und nicht noch die Runde über Cindy-Elisabeth macht. Man folglich beim Belohnungssex gleich richtig zur Sache kommt und keine Zeit mit ineffizienten Stellungen vertrödelt. Schlussendlich also durch die Zeitersparnis wirklich Gelegenheit bekommt, alle Bekanntschaften am Valentinstag völlig glücklich zu machen. Und mehr, ganz ehrlich liebe Frauen, wollt ihr doch auch gar nicht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: